Smartboards Gb 240x300

Für Unternehmen

Unsere Geschichte

GetDiversity wurde 2007 von Frau Dr. Barbara Rigassi und Frau Dr. Michèle Etienne gegründet. Ziel war und ist es weiterhin, die Vielfalt in Verwaltungsräten und Geschäftsleitungen von Unternehmen in der Schweiz zu erweitern. Das Unternehmen hat sich seit der Gründung schweizweit einen Namen gemacht mit der Vermittlung von Verwaltungsrätinnen. GetDiversity kann heute auf einen Leistungsnachweis von über 170 vermittelten Mandaten zurückblicken. Damit ist GetDiversity in der Schweiz, das Unternehmen, das mit Abstand am meisten Verwaltungsrätinnen in Firmen platziert hat.

2016 wurde GetDiversity im Zuge einer Nachfolgeregelung von Frau Esther-Mirjam de Boer und Frau Carla Jane Kaufmann gekauft. Mit der Übergabe an die zweite Unternehmerinnengeneration wurde das Versprechen im Markt abgegeben, dass GetDiversity auf den Vorschlagslisten mindestens 50% Frauenanteil führt. Dies ist im Sinne der Chancengerechtigkeit und sichert gleichzeitig die volle Wahlfreiheit der Kunden.

Unsere Strategie

Um dieses Versprechen umsetzen zu können, wurde GetDiversity zu einem SearchTech Unternehmen ausgebaut, das mittels BigData-Analyse und Machine Learning in der Lage ist, die versprochene Diversität in der Auswahl qualifiziert sicherzustellen. Um die Vielfalt und Chancengerechtigkeit auch im Prozess zu sichern, hat GetDiversity Digital BlindAuditions entwickelt. Diese erlauben es einem Unternehmen, eine geschlechtsneutrale und vorurteilsfreie Auswahl zu treffen, die auf die Qualifikation der Kandidierenden fokussiert.

Unser Purpose – Darum

Die langfristige Strategie des Unternehmens und die sinnvolle Ergänzung des bestehenden Führungsteams bilden die Grundlage jeder Suchstrategie. Vielfalt erweitert die Lösungskompetenz in Gruppen. Damit erfüllen wir bei GetDiversity eine wichtige Aufgabe, denn wir glauben daran, dass die Innovationskraft der Schweiz mit mehr Diversität sicher erhalten und sogar ausgebaut werden kann.