Gottähnliche Anforderungen oder Buzzword?

#VUCABILITY (von «vuca»: volatility, uncertainty, complexity, ambiguity) = die Fähigkeit, bei steigender Geschwindigkeit, Komplexität, Widersprüchlichkeit und Unsicherheit von Wirtschaft und Gesellschaft konstruktiv und Erfolg bringend agieren zu können. Auch und gerade in einem Verwaltungsrat. Sind das «gottähnliche Anforderungen»? Ist es ein neues Buzzword? Was steckt dahinter? Eine Spurensuche. 

Leadership im vuca-Umfeld ist zurzeit ein vieldiskutierter Begriff, wir haben es auf «#VUCABILITY» abgekürzt. Definiert er «gottähnliche Anforderungen», die von kaum einer Verwaltungsrätin/einem Verwaltungsrat erfüllt werden, wie unlängst ein Verwaltungsratspräsident formulierte? Oder handelt es sich um ein Buzzword, das mehr verwirrt als erklärt? Es ist inzwischen eine Binsenweisheit, dass viele verdiente Verwaltungsräte trotz grossem Erfahrungsschatz nicht mehr optimal für die Zukunft gerüstet sind. Auf der anderen Seite wächst eine neue Generation von Verwaltungsrätinnen und -räten heran, für die Agilität eine Lebenshaltung ist. Doch reicht Agilität alleine, um in einem vuca-Umfeld zu bestehen?

Strategie entsteht emergent

Im auslaufenden Industriezeitalter gab der Verwaltungsrat die Strategie vor, die Geschäftsleitung setzte sie um. Gefragt waren Führungskräfte, die optimieren und die Effizienz steigern konnten, die in der Lage waren, Kosten zu senken, Risiken zu minimieren und die Qualität zu steigern. Erfahrung war dabei ein zentraler Wert, Erfahrung steigerte die Lösungskompetenz. Wenn man bedenkt, dass sich Verwaltungsräte meist einmal pro Jahr zu einer Strategieklausur treffen und die digitale Transformation uns zunehmend verkürzte Führungs-, Innovations- und Produktlebenszyklen aufdrängt, ist das mittlerweile nicht mehr sehr realitätsnah. Strategie entsteht zunehmend emergent,  experimentell und immer mehr aus der operativen Leitung heraus.

Der Verwaltungsrat wird zum Bremsklotz

Die Verantwortung des Verwaltungsrates ist es, diese Emergenz zu erkennen, Experimente zu fördern, lernend auszuprobieren, mit klugen Teil-Entscheiden steuern zu helfen und dabei langfristige Ziele und Möglichkeiten im Auge zu behalten – insbesondere was das betriebswirtschaftliche Überleben betrifft. Und das mit verhältnismässig wenig Interaktion. Ein Verwaltungsratspräsident nannte das jüngst «gottähnliche Anforderungen, die keiner in meinem Verwaltungsrat erfüllt». Damit steht er wohl nicht allein. Denn der Typus Mensch, der jene Qualitäten hat, die im Industriezeitalter noch sehr gefragt waren, kann meist weniger gut mit Unsicherheit, Unplanbarkeit und wechselnden Rahmenbedingungen umgehen. Erfahrung kann dadurch zunehmend zur Gefahr werden. Das Risiko wächst, dass der Verwaltungsrat zum Bremsklotz oder gar Verhinderer wird. Oftmals fehlen das Verständnis und der Weitblick, um im digitalisierten Kontext strategisch kluge Pflöcke einschlagen zu können.

Das grosse Ganze im Auge behalten

Die Herausforderung wächst: Das Team muss sich für die neuen Bedingungen aufstellen. Das verlangt insbesondere die vergrösserte Kapazität, das «big picture» im Auge behalten, also das Geschehen aus einer übergeordneten Perspektive betrachten zu können, Muster und Zusammenhänge im grösseren Kontext zu erkennen, weitere Perspektiven zu integrieren, intuitive und kreative Impulse in den Betrieb geben zu können sowie aus einer unsicheren, komplexen Zukunft heraus die Gegenwart gestalten zu helfen.

Messen Sie Ihre VUCA-Fähigkeit!

Diese Fähigkeit lässt sich mit psychometrischen Methoden messen. GetDiversity hat das «Leadership Development Profile» von Rooke/Torbert als wissenschaftlich anerkannte Messmethode für die VUCA-Kapazität von Führungskräften 2019 eingeführt. Seit Anfang Jahr gehört diese Messung zum Aufnahmeverfahren in den BoardClub von GetDiversity und ist Teil des Begleitprogrammes im BoardMentoring. Darüber hinaus können Firmenkunden das Leadership Development Profile für die Selbstevaluation ihres bestehenden Verwaltungsrates nutzen.

Ein Artikel von Esther-Mirjam de Boer, CEO GetDiversity GmbH

Kategorien: ,
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] strategisch konstruktiv und zielführend umgehen zu können. Fähigkeiten, die im Schlagwort «#VUCABILITY» konzentriert sind. Diese Fähigkeiten suchen wir primär bei den Verwaltungsrätinnen und […]

Kommentare sind deaktiviert.